VHS Stuttgart

Die VHS Stuttgart hat im Rahmen der Bauvoranfrage ihr Interesse an dem Projekt Garnisonsschützenhaus – Haus der Stille bekundet:

„Die Volkshochschule Stuttgart kann sich gut vorstellen, in dem denkmalgestützten Gebäudekomplex Bildungsveranstaltungen in Verbindung mit unserer Ökostation auf dem Wartberg durchzuführen. Die Angebote dieses Fachbereiches kommen dem zunehmenden Interesse am Umwelt- und Naturschutz entgegen und werden der öffentlichen Aufgabe gerecht, die Bürgerinnen und Bürger mit konzentrierten und kooperativen Veranstaltungen über ökologische Fragestellung der heutigen Zeit zu informieren. Vor allem liegt uns daran praktische, konkrete und wirklichkeitsnahe Begegnungen in der Natur und mit unterschiedlichen Menschen und ihren Berufungen zu ermöglichen. Dafür würde sich der Garten der Stille hervorragend eignen.“

Advertisements