PLENTYEMPTY e.V.

„PLENTYEMPTY” ist ein gemeinnütziger Verein, der KünstlerInnen aller Gattungen mit Besitzern von leeren Räumen und Flächen zusammenbringen und somit Stuttgart zu einem fruchtbarem Boden für Sprösslinge aus Kunst und Kultur machen möchte. Herzstück des Projekts ist eine Internetplattform, auf der sich Raumsuchende und Raumanbieter direkt verbinden können. Wir wollen vor allem temporären Kunstprojekten unkompliziert zu Raum verhelfen – oder solchen, die nicht im Fokus klassischer Raumvermittlung stehen. Auf plentyempty.com können sie sich finden.

„PLENTYEMPTY e.V.“ erklärt sein Interesse an einer Kooperation mit der Bürgerinitiative zur Erhaltung des Garnisonsschützenhauses bei Stuttgart. Das Garnisonsschützenhaus bietet vielfältigen Raum im nahe gelegenen Stadtraum, damit KünstlerInnen ihr Vorhaben realisieren und sich zeigen können.

Die Initiative für das Garnisonsschützenhaus unterstützt die freie Kulturszene in Stuttgart und macht einen vernachlässigten denkmalgeschützten Leerstand durch die Bespielung attraktiver. Die Stuttgarter können sich über ein vielfältiges, kulturelles Programm in ihrer Nachbarschaft – in ihrer Stadt freuen. Aufbauend auf dem aktuellen Konzept sind für uns Projektkooperationen in den folgenden Bereichen denkbar:

  • Konzeption und Entwicklung von kulturellen Angeboten in Form von Ausstellungsbeteiligungen, Themenwochen und Veranstaltungen
  • Kooperation und Umsetzung bei konkreten Projekten

Wir begrüßen den Gedanken eines gemeinwohlorientierten Trägerschaftsmodells. Im Falle einer Vergabe zur Umsetzung des vorgeschlagenen Nutzungskonzepts sind wir bereit, die Initiative bei der Entwicklung des Konzeptteils im Bereich “Kunst und Kultur” zu beraten und zu kooperieren.

Nils Krämer, PLENTYEMPTY e.V.
www.plentyempty.de

Advertisements