Informations- und Diskussionsveranstaltung: Das Garnisonsschützenhaus. Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft

Samstag, 22. September 15:30-17:30 Uhr, am Garnisonsschützenhaus auf der Dornhalde

Ausgehend vom Blick in die Vergangenheit sollen die aktuellen Projekte und Pläne des Veplakat_spd_gshreins und Überlegungen aus der Politik vorgestellt und besprochen werden.

Es wird etwas zu essen und zu trinken geben, sodass wir uns in zwangloser Atmosphäre vor Ort über die Zukunft der Gebäude und des Geländes unterhalten können.

Auf Ihr/Euer Kommen freuen sich der Verein Garnisonschützenhaus – Raum für Stille sowie die Ortsgruppen SPD Stuttgart-Süd und Stuttgart-Degerloch!

Programmübersicht bei der SPD-Degerloch

Advertisements

Eröffnungsveranstaltung zur Ausstellung: Geschichte der Dornhalde. Vom Schießplatz zum Friedhof

Mittwoch, 19. September 2018,  19:00-21:00 Uhr

Vom 20.09.-30.11.2018 ist im Stadtarchiv Stuttgart eine Ausstellung zur Geschichte der Dornhalde zu sehen. Zusammengestellt wurde sie vom Vereinsmitglied Dr. Bertram Maurer und wird am Abend des 19.09.18 offiziell eröffnet.

Veranstaltungshinweis Stadtarchiv Stuttgart zur Eröffnung

Veranstaltungshinweis Stadtarchiv Stuttgart zur Ausstellung

GSH öffnet am Tag des offenen Denkmals

denkmaltag-fbAm diesjährigen Tag des offenen Denkmals ist es der breiten Öffentlichkeit wieder möglich, Wachhaus und Garnisonsschützenhaus zu besichtigen. Mitglieder des Vereins Garnisonsschützenhaus – Raum für Stille führen durch die Gebäude und über das Gelände. Der Verein freut sich auf Ihr/Euer Kommen!

GSH im bundesweites Programm der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
https://maps.tag-des-offenen-denkmals.de/…

Finnisage Ausstellung „Biene, Schmetterling & Co“

Sonntag, 29. Juli 2018, 16:00-17:00 Uhr

Unsere Ausstellung „Biene, Schmetterling & Co“ geht zu Ende. Wir freuen uns über die Resonanz der über 2.000 Besucher und der 12 Schulklassen und Kindergärten und wollen das gemeinsam feiern!

Am letzten Tag ist die Ausstellung von 10:00-17:00 Uhr geöffnet. Ab 16:00 Uhr gibt es einen gemeinsamen Rückblick auf 13 Wochen Ausstellung.

Den Tag über gibt es Gebäck und Getränke, zu jeder vollen Stunde machen wir kurze Führungen.
Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen!

Wo die Wildbienen wohnen – Führung und Nisthilfenbau für Erwachsene und Kinder

Sonntag, 22. Juli 2018, 14:00-17:00 Uhr

Unsere Naturpädagogin Catarina Bilbija, die mit Jonathan Mertz zusammen die Wildbienen-Abteilung für „Biene, Schmetterling&Co.“ gestaltete, führt durch die Welt der Wildbienen und hilft, eine Bienenbehausung für Balkon oder Garten selbst zu basteln.

 

StZ-Artikel „Bienen in Freiheit – Leben ohne Imker“

Am 20.06.2018 ist in der Stuttgarter Zeitung (Stuttgart Süd) ein Artikel zu unserem jüngst eingezogenen Bienenvolk erschienen!

Zum Artikel in der Online-Ausgabe der StZ

Biotope-Führung

Samstag, 16. Juni 2018, 14:00 Uhr

Eine Führung mit der Landschaftsökologin Barbara Drescher (Flora) und dem Biologen Dr. Stefan Kress (Fauna) zu den Biotopen rund um’s Garnisonsschützenhaus.

Für Kurz-Entschlossene!

Heute, 14. Juni 2018, ist die Ausstellung „Biene Schmetterling & Co.“ von 18:00-20:00 Uhr geöffnet. Der Bienenschutzverein ist zu Gast und Catarina Bilbija bietet eine Führung durch die Ausstellung an. Wer Lust und Zeit hat, kann dazukommen!

Wo die Wildbienen wohnen – Führung und Nisthilfenbau für Erwachsene und Kinder

Sonntag, 10. Juni 2018, 14:00-17:00 Uhr

Im Rahmen unserer Ausstellung „Biene, Schmetterling & Co“ findet am kommenden Sonntag eine Führung von Catarina Bilbija (Naturpädagogin) durch die Ausstellung mit (Wild)Bienengucken für Groß & Klein statt. Anschließend bauen wir gemeinsam Nisthilfen für Insekten.

Ausstellungseröffnung „Biene Schmetterling & Co“

Rund  300 Erwachsene – darunter unser ältestes Vereinsmitglied mit 91 Jahren – und Kinder haben am sonnigen 1. Mai die Ausstellungseröffnung von „Biene Schmetterling & Co“ besucht!

Von einer fachkundigen Führung zum Thema Bienen über Beispiele für einen insektenfreundlichen Garten bis hin zu einer  Mal- und Bastelbox für Kinder war für alle etwas geboten. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt, vor allem die gebackenen Insekten waren ein Renner!

Das Gesamtkonzept der Ausstellung wurde von unserem Vereinsmitglied Karin Rossnagel zusammengestellt und beinhaltet einen Beitrag zu Bienen und Insekten in den Boxen 2 und 3 und im Garten (Catarina Bilbija und Jonathan Mertz), einem Beitrag zu Schmetterlingen in Box 5 (NABU) und einem Beitrag von Greenpeace in Box 6. Die Friedhofsgärtner runden das Angebot mit ihren Beispielen für naturnahe Grabgestaltung im Außenbereich ab. Einen festen Platz in der ersten Box hat seit der letzten Ausstellung im vergangenen Jahr der Beitrag zur Geschichte des Ortes von Dr. Bertram Maurer.

Wir freuen uns auf die nächsten Wochen mit vielen Besucherinnen und Besuchern!

Artikel zur Ausstellungseröffnung in der Online-Ausgabe der Stuttgarter Zeitung