ENSEMBLE BLAU: „stimme hund das wort betören zusammen“

Freitag, 19.8.2022, 18h

Garnisonsschützenhaus – Raum für Stille

Auf der Dornhalde 1 + 1a, 70597 Stuttgart

eine musikalisch-literarische Performance

„stimme hund das wort betören zusammen“ – Stimme und das Wort gehören (und betören!) zusammen. So das Thema des neuen Programms des ENSEMBLE BLAU. Stimmen können verführen, anziehen, verstören, warnen, täuschen. Aber auch beruhigen, überzeugen und zurück in die Spur bringen. Sie können Ausdruck tiefster innerer Not und überwältigender Empfindungen sein. Nicht selten machen uns Stimmen sprachlos. Und dann das Wort, das durch die Stimme erst zum Leben erweckt wird… Das inklusive Ensemble Blau spürt mit Sprachwitz und zersetzendem Humor spielerisch Stimme und Wort auf eigene Weise nach.

„stimme hund das wort betören zusammen“ ist die zweite  Gemeinschaftsproduktion des ENSEMBLE BLAU. Die Gruppe besteht aus Akteur*Innen des Theaters des Gemeindepsychiatrischen Zentrum Sillenbuch, der Kabarett-Theatergruppe „die NeuroTicker“ (Göppingen), dem „SchlossbergTrio“ und Gästen. Mitwirkende: Herbert Federsel, Joachim Feldmann, Heike Martin, Katja Müller, Udo Walkowski und Johannes Weigle. Mit Unterstützung von Lilli Beyer, Monique Federsel, Kathrin Horn, Iris Range u.a.

Texte von Samuel Beckett, Gottfried Benn, Emily Dickenson, Herbert Federsel, Nora Gomringer, Johann W. v. Goethe, Artur Hagen-Reck, Ernst Herbeck, Homer, Ernst Jandl, Franz Kafka, Hildegard Knef, Christian Morgenstern, Peter Rühmkorf, The Police, Tom Waits, Johannes Weigle u.a.

„stimme hund das wort betören zusammen“ findet statt im Rahmen des Sommerprogramms „Vielfalt der Stimmen“ des Garnisonsschützenhauses in Kooperation mit dem Stuttgarter Schriftstellerhaus und dem Gemeindespsychiatrischen Zentrum Stuttgart-Sillenbuch.

Künstlerische Leitung: Herbert Federsel

Das Projekt wird ermöglicht durch „Hilfe für den Nachbarn“ der Stuttgarter Zeitung

Aufgrund der begrenzten Anzahl an Plätzen, wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Email: info@garnisonsschuetzenhaus.de

oder

Telefon 0711 763863 (Anrufbeantworter)