Kreativität & Natur – Schreibworkshop im Grünen

„Schreiben mit allen Sinnen“ ist das Motto des Seminars zur Natur- und Selbsterkundung, das im Wald an der Stuttgarter Dornhalde stattfindet. Mit Achtsamkeitsübungen in der Tradition des japanischen „Waldbadens“ werden wir unsere Sinne wecken und in der Natur Inspirationen und kreative Impulse finden. Unter freiem Himmel schreiben wir im Wald und lassen das Erlebte anschließend beim Garnisonsschützenhaus bei einem Glas Wein oder Saft in geselliger Runde stimmungsvoll ausklingen. Vorkenntnisse und Schreiberfahrung sind nicht notwendig, alles wird im Seminar vermittelt und angeleitet. Einfach mitkommen, kreativ sein und genießen!

Leitung: Nina Blazon, Schriftstellerin, Waldführerin (Zertifikat: Wohllebens Waldakademie) und Trainerin für kreatives und therapeutisches Schreiben.

Mitbringen: Geländetaugliche Schuhe, einen Stift und etwas Neugier. Bei schlechtem Wetter bitte einen Regenschirm mitnehmen, denn auch bei Regen ist der Wald ein Schreib-Erlebnis.

Zeit und Ort: 26. Juli 2020, 17.00 bis ca. 19.30 Uhr, Treffpunkt am Garnisonsschützenhaus www.garnisonsschuetzenhaus.wordpress.com, Auf der Dornhalde 1, 70597 Stuttgart.

Teilnahmegebühr: Die Veranstaltung ist kostenlos. Aber über eine Spende freut sich der Verein Garnisonsschützenhaus Raum für Stille e.V. natürlich.

Anmeldung (bis 20. Juli): nina@analogschreiben.de, max. 10 Teilnehmer.

Nina Blazon