Großzügige Spende an den Verein

uebergabe_plattensammlung_klein

Nachlassverwalter C. Finkbeiner (links) bei der Übergabe der Spende an den 1. Vorstand R. Schmidhäuser

Herr Sylvester Tappen hatte ein Architekturbüro in Sonnenberg und arbeitete bis zu seiner Pensionierung im Baurechtsamt der Stadt Stuttgart. Er gründete eine Stiftung zur Förderung der Musik und als er mit 97 Jahren starb, hinterließ er eine umfangreiche Klassik- Schallplatten- und CD-Sammlung. Seine Nachlassverwalter haben nun diese Sammlung aus dem Privatvermögen dem Verein Garnisonsschützenhaus e.V. zur Förderung der Vereinsarbeit geschenkt. Wir freuen  uns über diese großzügige Spende und bedanken uns vor allem beim Ehepaar Linnemann aus Sonnenberg!

Nun suchen wir Kundige der klassischen Musik, die uns bei der Bewertung und beim Verkauf der Schallplatten und CDs helfen. Falls Ihr Lust und Zeit habt, uns mir Eurem Wissen zu unterstützen, meldet Euch unter info@garnisonsschuetzenhaus.de

Advertisements