Stadt Stuttgart – Liegenschaftsamt: Option bis Mitte Juni 2016 (19.10.15)

In einem Schreiben vom 19. Oktober 2015 teilt uns das Amt für Liegenschaften und Wohnen die Verlängerung der Nutzungsoption sowie die Unterlagen mit, die wir bis Mitte Juni 2016 nachweisen müssen. Hier ein Auszug des Schreibens:

„Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die Landeshauptstadt Stuttgart bereit ist, Ihnen die Option für das Erbbaurecht bis zum 15. Juni 2016 an den Gebäuden Auf der Dornhalde 1 und Auf der Dornhalde 1a zu verlängern. Der Ausschuss für Wirtschaft und Wohnen geht davon aus, dass es innerhalb der oben genannten Frist möglich ist, das dargestellte Konzept umzusetzen:

Bis zum Ablauf der Frist muss dem Amt für Liegenschaften und Wohnen folgendes nachgewiesen werden:

  1. Bestehen einer rechtsfähigen Genossenschaft
  2. Finanzierungsbestätigung eines inländischen Geldinstituts für die Umbaukosten und die Erwerbskosten der Gebäude
  3. Einverständnis mit dem Kauf- bzw. Erbbaurechtsvertrag

[…]“