Garnisonsschützenhaus als „Haus der Stille“ (Anna Deparnay-Grunenberg, Stadtblatt von Bündnis90/Die Grünen Stuttgart, 02/2015)

Bildschirmfoto 2015-05-29 um 19.58.01„Als im vergangenen Jahr eine Gruppe von Kreativen und Bloggern das ehemalige Garnisonsschützenhaus am Dornhaldenfriedhof für sich entdeckte, eine Vision für die Nutzung erschuf und eine gewisse mediale Präsenz erreichte, war uns schnell klar: Wir wollen dieser aktiven Bürgerschaft die Chance geben, ihre Idee umzusetzen.“

Lesen Sie mehr im Stadtblatt 02/2015 der Gemeinderatsfraktion Bündnis90/Die Grünen Stuttgart. Die PDF-Version finden Sie hier.

Advertisements