Stadt Stuttgart – Liegenschaftsamt: Option bis Ende Juli 2015 (17.02.15)

In einem Schreiben vom 17. Februar 2015 teilt uns das Amt für Liegenschaften und Wohnen die Unterlagen mit, die wir bis Ende Juli 2015 nachweisen müssen. Hier ein Auszug des Schreibens:

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, „dass die Landeshauptstadt Stuttgart bereit ist, Ihnen eine Option für ein Erbbaurecht bis zum 31. Juli 2015 an den Gebäuden Auf der Dornhalde 1 und Auf der Dornhalde 1a zu erteilen. Bereits im August 2014 hat die Initiative ein umfangreiches Konzept für die beiden Gebäude vorgelegt, die Vorarbeiten für ihre Planungen erläutert und in den Medien für das Konzept geworben. Der Ausschuss für Wirtschaft und Wohnen geht davon aus, dass es innerhalb der oben genannten Frist möglich ist, das dargestellte Konzept umzusetzen. Auch ist es dem Leerstand des Gebäudes geschuldet, dieses so schnell wie möglich einer Nutzung zuzuführen.

Bis zum Ablauf der Frist muss dem Amt für Liegenschaften und Wohnen folgendes nachgewiesen werden:

  1. Einreichen einer/eines vollständigen, genehmigungsfähigen Bauvoranfrage/Baugesuchs beim Baurechtsamt der Landeshauptstadt Stuttgart für beide Gebäude
  2. Bestehen der rechtsfähigen Genossenschaft
  3. Finanzierungsbestätigung eines inländischen Geldinstituts für die Umbaukosten und die Erwerbskosten der Gebäude“
Advertisements