Zeitungsartikel „Ein Ort für Menschen, die Ruhe suchen“ (StZ, Nina Ayerle, 03.06.2014)

„Eigentlich steht das Garnisonsschützenhaus kurz vor dem Verkauf. Das denkmalgeschützte Gebäude an der Dornhalde 1 ist im Besitz der Stadt Stuttgart, die derzeit mit zwei Interessenten verhandelt. Lange stand das Haus abgeschieden am Waldrand zwischen Stuttgart-Süd und Degerloch und verfiel. Eine Gruppe engagierter Stuttgarter machte auf den Leerstand aufmerksam, schrieb an die Verwaltung sowie an den Gemeinderat und überlegte sich Nutzungsmöglichkeiten. Nun hat die achtköpfige Gruppe um Christian Dosch beim Liegenschaftsamt ein Konzept mit dem Titel „Garnisonsschützenhaus – Haus der Ruhe“ eingereicht.“

Lesen Sie weiter in der Stuttgarter Zeitung.

Advertisements